Nicht mal drei Akkorde

Nein du bist nicht wunderbar
Du bist eher sonderbar

Ich will dir ja schon lange sagen
Ich will mich nicht mehr mit dir plagen
Dein Gehabe und dein Getue
Lass mich bitte jetzt in Ruhe
Ich schreibe dir noch ein letztes Lied
Kein Liebeslied sondern Abschied
Geb mir dabei keine Mühe
Denn das wäre ja nur noch Lüge

Für dich hab ich nicht mal drei Akkorde
Vom Nötigsten nur das Allernötige
A Moll und das passende C
Passt, reicht, bitte, bitte geh

Reime fressen sich hier förmlich auf
Plumpe Bilder sind es dazu auch
Ein Metrum hier ist mir  ganz egal
Für dich, die mir das Herze stahl
Entwickeln wird sich der Text nicht mehr
Dreht sich um das Selbe hin und her
Du bist schlecht und hast nur schlecht verdient
Dramatisch klänge jetzt was mit „vermint“

Für dich hab ich nicht mal drei Akkorde
Vom Nötigsten nur das Allernötige
A Moll und das passende C
Passt, reicht, bitte, bitte geh

Auch der Videoclip wird nicht toll
Er ist wie du – er ist oll
Setz mich einfach vor die Kamera
Keine Story und kein Tata
Muss ich die Stimme nachvertonen
Ist das im völlig Unsynchronen
Denn du hast keine Mühe verdient
Den Weg zu meinem Herzen hab ich für dich vermint

Für dich hab ich nicht mal drei Akkorde
Vom Nötigsten nur das Allernötige
A Moll und das passende C
Passt, reicht, bitte, bitte geh

Und nun kommt eigentlich ein Kniff
Denn nun sind wir in der Bridge
Die Wendung, warum dies Lied
Nein, nein, nicht für dich

Für dich hab ich nicht mal drei Akkorde
Vom Nötigsten nur das Allernötige
A Moll und das passende C
Passt, reicht, bitte, bitte geh

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.