Ostergedicht

Endlich wieder Weihnachten
Fest der Lichter, selten bin ich dichter

Glück und Lächeln überall
Wir alle lachen beim Freude machen

Und all die Leckerein
Dazu ein Wein, heute darf das mal sein

Niemals sollten sie enden
Diese Tage, von denen ich zu wenig habe

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.