Das Leben des Anderen

9:16 im Pixellicht
Leuchtet früh dein Tag
Von hier aus siehst du mich nicht
Lehnst mich nicht ab

Eine Story weiter kommentier ich
Sind sie gegen mich, bin ich gegen sie

Deine Momente zeigst du mir
Mit Filter posiert
Jeden Schritt folge ich dir
ganz fasziniert

Türme die Kommentare auf für euch
Hier weiß ich es besser, sag wie ihr seid

Ich werf noch einen Blick auf dich
Du gehst grad zu Bett
Nicht allein doch ohne mich
Wie alle andern bist du – einfach nicht nett

Sauber

Ich komm’ aus einem saub’ren Haus 
Müll und Dreck, der fliegt gleich raus
Ein richtig guter Trick von mir:
Manchmal lass ich ihn vor der Tür

Dort liegt er nun ganz verloren
Egal wer, spitz mal die Ohren:
Jetzt räum hier endlich mal auf,
bei mir sieht’s doch auch nicht so aus!